Herz-Jesu-Medaille

 herz-jesu-medaille

Warum sollten Sie diese Medaille auf der Brust tragen?

Die hl. Margareta Maria Alacoque hat folgendes über eine Erscheinung des Heiligsten Herzens Jesu aufgeschrieben hinterlassen:

„Er wollte, daß ich sein Bild auf meinem Herzen trage, um ihm seine Liebe einzuflößen, es mit allen Gaben, von denen Er voll ist, zu beschenken und in ihm alle unordentlichen Bewegungen zu beherrschen.”

„Und Er sagt, daß allerorts, wo dieses heiliges Bild zur Verehrung ausgestellt werde, würde Er dort seine Gnaden und Segen ausgießen.“ „Und daß diese Andacht eine letzte Anstrengung seiner Liebe war, mit der Er die Menschen in diesen letzten Jahrhunderten dem Griff Satans entziehen wollte.“ Aus diesem Grund hat die Aktion Das Herz Jesu Apostolat diese schöne Medaille prägen lassen, deren vergrößertes Photo Sie rechts sehen können. Auf der Vorderseite ist das das Heiligste Herz Jesu abgebildet, auf der Rückseite die hl. Margareta Maria Alacoque, seine treueste Verehrerin.

WARUM IST DIE VERBREITUNG DIESER ANDACHT SO DRINGEND?

Papst Benedikt XVI. sagte in einer Ansprache während seiner apostolischen Reise nach Brasilien: „Es ist daher notwendig, die apostolische Arbeit als eine echte Mission innerhalb der Herde, die die katholische Kirche in Brasilien bildet, dadurch in Gang zu bringen, daß man eine methodische und intensive Evangelisierung mit Blick auf ein persönliches und gemeinschaftliches Festhalten an Christus fördert.“

(Vespergottesdienst, Kathedrale von Sao Paulo, 11.5.2007)

Das heißt, der um das Apostolat besorgte Papst sagt, daß wir unsere Aufmerksamkeit auf das Apostolat mit Katholiken richten sollten! So ist eben das Herz Jesu:

- es genügt, daß Sie Ihre Seele für Es öffnen und Es läßt wunderbare Dinge in Ihrem Leben geschehen.

In dieser Zeit, in der ganze Familien zerstört werden, weil sie entfernt vom Glauben, der Religion und der Kirche leben … … in der Jugendliche sich der verderblichen Wirkung von Drogen und schlechten Freunden aussetzen … … in der unsere Kinder allerorts durch Unmoral angegriffen werden, besonders durch die Medien. Das ist eine der Ursachen der früheren Schwangerschaften und Abtreibungen, die unsere Jugend in den Abgrund ziehen… … in der die Gewalt immer mehr ein Teil des Alltags, sogar des schulischen Alltags geworden ist und man vielfach in Unruhe lebt … … wird diese Verbreitung der Herz-Jesu-Medaille eine Rückkehr zum Glauben fördern und damit den Familien auch wieder eine Zukunft geben. Also, nehmen Sie auch an diesem Apostolat teil.

Es handelt sich nicht um einen Medaillen-Verkauf.  Ich schicke Ihnen Ihre schon von einem Priester gesegnete(n) Medaille(n) mit der Post  und Sie geben eine Spende zur Teilnahme an dieser Kampagne. Dann können Sie sie sofort tragen.

Mit Ihrer Hilfe werden wir viele Seelen für das Heiligste Herz Jesu erobern. Diese Medaille ist ein Sakramental. Die Kirche bezeichnet als Sakramental jedweden gesegneten Gegenstand, wie Kerzen, Medaillen, Skapuliere usw. Unter den Sakramentalen ist das Weihwasser das wichtigste, denn es uns an die Taufe erinnert und uns vor dem Einfluß des Bösen und des Teufels schützt. In dieser Weise weist die Kirche darauf hin, daß Gegenstände wie diese Medaille nicht als Amulett betrachtet werden sollen, sondern als eine Art Brücke, die uns mit Unserem Herrn verbindet. Es gibt noch ein Geschenk, das Sie direkt vom Heiligen Herzen erhalten werden, wie Es der heiligen Margareta Maria Alacoque versprochen hat:

„Die Namen aller derjenigen, welche die Verehrung zu verbreiten suchen, werden in meinem Herzen eingeschrieben sein und nie wieder ausgelöscht werden“

 

Füllen Sie einfach das Formular vollständig aus. Ihre Bestellung ist kostenlos. Die Verbreitung unserer Artikel hängt ausschließlich von der Unterstützung derer ab, die die Möglichkeit haben, zu spenden.

Der Überweisungsträger, den Sie mit Ihrer Bestellung bekommen werden, ist keine Zahlungsforderung. Ihre Spende soll freiwillig und entsprechend Ihrer Möglichkeiten sein.

Vielen Dank!

Bitte wählen sie den Artikel aus: (Pflichtfeld):

Bitte wählen Sie die Anzahl aus (Pflichtfeld):

Vorname, Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Postleitzahl, Ort (Pflichtfeld):

Strasse, Hausnummer (Pflichtfeld):

Telefon:

Ihre Nachricht:

Ich bin damit einverstanden, über weitere Initiativen des Herz Jesu Apostolats per Post und Email informiert zu werden.



Antispam:

captcha

Bitte Sicherheitscode eingeben:

Diesen Artikel weiterempfehlen:



Herz Jesu

"Die Namen aller, welche diese Andacht verbreiten, sollen in meinem Herzen eingeschrieben sein."

Herz Jesu